Suche
  • Johann Nepomuk Maier

The New Human- Der erste Schritt ist getan! Die Schwingungserhöhung hat begonnen...

Aktualisiert: Mai 23


Die nächste Stufe der menschlichen Evolution!

Tausende von Sternenkindern und Indigo-Kinder mit veränderten DNA-Strängen, die gerade seit rund 12 Jahren weltweit geboren werden, haben eine wichtige Botschaft für uns: Eure Zeit ist abgelaufen!

Die kosmische Zivilisation ist dabei, unsere Spezies in Sachen Bewusstsein auf ein höheres Dimensions-Level zu heben, um dadurch unseren Planeten, die Flora und Fauna zu sichern und somit auch die Zukunft dieser neuen Art von Wesen - dieser neuen Children the "New Human".

Es ist wohl der dritte Anlauf dieser Art und sie sprechen von einer 95 prozentigen Chance, dass es diesmal klappen könnte.

Unsere Erde ist bereit dafür, diesen Schritt zu gehen! Die Schwingungserhöhung hat bereits begonnen. Die genetischen DNA-Veränderungsprogramme laufen seit Jahrzehnten auf Hochtouren. Das ist die größte Story unserer menschlichen Geschichte - aber, wer weiß schon darüber Bescheid?

Nicht öffentlich. Nur ein paar Eingeweihte, ein paar wenige Insider. Denn die Masse wir abgelenkt. Denn in den Nachrichten wird etwas anderes berichtet: Abschottung von Flüchtlingen, Ausgrenzung, Neid, Geldschwemme, und Waffenlieferungen. Von grenzenlosen wirtschaftlichen Wachstum, von der neuen Aufgabe Plastikabfall-Trennung - denn China will unseren Abfall nicht mehr - und der Eindämmung der rechtspopulistischen Parteien in Europa. Von Donald Trump Twitter-Dramen, aktuellen Fake-News-Gesetzen und der drohenden Ohnmacht der Schweinezüchter vor der Afrikanischen Schweinepest - den mit großen Schritten ankommenden neuen Tier-Virus.

Wohl ein Show-down-Programm für den reduktionistischen Materialismusglauben für uns Konsumenten, die verlernt haben, ganzheitlich zu denken, ganzheitlich zu fühlen und ganzheitlich zu handeln.

Denn Liebe ist mehr als nur Chemie im Gehirn. Krieg ist auch ein legitimes Mittel des Dialogs mit Anders-Denkende.

Wir, die wir die Gewalten der Natur als Bedrohung ansehen und den Tieren keine Seele zusprechen und diese in den Folterkammern der Schlachthöfe auf bestialische Weise unserer weiteren Nahrungs-Verwertung zuführen.

Wir, die, wenn wir selber Schlachten müssten, kein Fleisch mehr essen würden.

Wir, welche die Verdrängung all der barbarischen Handlungen, gegenüber dem Fremden, Völkern, Kulturen und Tieren sowie Lebensraumvernichtung, als unabdingbare Notwendigkeit für unser Wohlergehen, unserer westlichen Zivilisation ansehen.

Wir, die Geschmacksverstärker statt Geschmack, Chemie statt Genuss bevorzugen und Fastfood als notwendige Ernährungs-Ergänzung anerkennen.

Ein selbstregulierendes Gleichschaltungs-Denk-System, das über Erziehung zum Geldsammeln über Elite-Kultur, Elite-Wissen und Elite- Machtstrukturen, in den obersten Etagen der Konzerntempel, über Werbung, Angst- und Katastrophenmeldungen gesteuert wird - perfekt nach dem alten Bibel-Spruch: "Nach uns die Sintflut! Ja, wieder einmal!

Aber nach uns, diesesmal eine neue Spezies von interdimensionalen Wesenheiten, die sich nicht mehr als Menschen zu bezeichnen werden. So, wie wir uns nicht mehr als Neandertaler bezeichnen oder Homo Sapiens.

Denn bei dieser Spezies the "New Human" wird alles weggelassen, was die negativen Aspekte unser biologischen veralteten Handlungsprogramme und Denkmuster ausmachen.

Diese neue Art wird das größere Sein mit allem was ist, in den Mittelpunkt ihrer Beziehungen und des Lebens, stellen. Sie werden das Lebendige lebendiger machen und sich mit den anderen Intelligenzen verschränken.


0 Ansichten
© 2020 by JOHANN NEPOMUK MAIER / Impressum | Datenschutz